The books of the twelve prophets: minor prophets, major theologies /

In diesem Band werden die neuesten Ergebnisse der Forschung am Zwölfprophetenbuch zu-sammengetragen. Weltweit existieren gegenwärtig mehrere Forschergruppen, die sich neben zahlreichen Detailfragen besonders damit beschäftigen, ob und wie das Zwölfprophetenbuch als Sammlung ehemals selbstständi...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Meeting name:Journées bibliques de Louvain (65th : 2016 : Louvain, Belgium)
Imprint:Leuven ; Paris ; Bristol, CT : Peeters, 2018.
Description:xxiv, 558 pages ; 25 cm.
Language:English
German
French
Series:Bibliotheca Ephemeridum theologicarum Lovaniensium ; CCXCV
Bibliotheca Ephemeridum theologicarum Lovaniensium ; 295.
Subject:Bible. -- Minor Prophets -- Criticism, interpretation, etc. -- Congresses.
Bible. -- Minor Prophets -- Theology -- Congresses.
Bible. -- Minor Prophets.
Theology.
Conference papers and proceedings.
Criticism, interpretation, etc.
Format: E-Resource Print Book
URL for this record:http://pi.lib.uchicago.edu/1001/cat/bib/11593009
Hidden Bibliographic Details
Other authors / contributors:Fabry, Heinz-Josef, editor.
ISBN:9042936126
9789042936126
Notes:Papers presented at the 65th Colloquium Biblicum Lovaniense (Journées bibliques de Louvain), held July 27-29, 2016, in Louvain, Belgium.
Includes bibliographical references and indexes.
13 contributions in English, 13 in German, and 3 in French.
Summary:In diesem Band werden die neuesten Ergebnisse der Forschung am Zwölfprophetenbuch zu-sammengetragen. Weltweit existieren gegenwärtig mehrere Forschergruppen, die sich neben zahlreichen Detailfragen besonders damit beschäftigen, ob und wie das Zwölfprophetenbuch als Sammlung ehemals selbstständiger Einzelschriften entstanden, wie es strukturiert ist und welche Leitgedanken die diversen Redaktionsgänge bestimmt haben. Führende Forscherinnen und Forscher haben in diesem Buch ihre Ergebnisse vorgelegt. Rezente Forschungsansätze fragen nach intertextuellen Verknüpfungen der XII mit den Großen Propheten und der Weis-heitsliteratur. Und schließlich sind ihre theologischen Thematiken der Sozialkritik, der ge-rechten und ökologisch verantworteten Lebensgestaltung, der Messiaserwartung und der The-odizee thematische Schwergewichte und ihre Rezeption in Qumran, im Neuen Testament und in der rabbinischen Literatur zeigt ihre Brisanz, die sich besonders in der aktuellen Debatte um die Gewalt Gottes in den Prophetentexten artikuliert.