Islamischer Fundamentalismus vor den Toren Europas : Marokko zwischen Rückfall ins Mittelalter und westlischer Modernität /

Saved in:
Bibliographic Details
Author / Creator:Khallouk, Mohammed, author.
Edition:2. Auflage.
Imprint:Wiesbaden : Springer VS, 2016.
Description:1 online resource
Language:German
Subject:Islamic fundamentalism -- Morocco.
Islam -- Morocco.
Islam and politics -- Morocco.
Islam and culture -- Morocco.
Economics -- Morocco -- Religious aspects -- Islam.
POLITICAL SCIENCE -- Political Process -- Political Advocacy.
Civilization -- Foreign influences.
Economics -- Religious aspects -- Islam.
Islam.
Islam and culture.
Islam and politics.
Islamic fundamentalism.
Politics and government.
Morocco -- Politics and government.
Morocco -- Civilization -- Foreign influences.
Morocco.
Electronic books.
Format: E-Resource Book
URL for this record:http://pi.lib.uchicago.edu/1001/cat/bib/11263580
Hidden Bibliographic Details
ISBN:9783658120498
3658120495
9783658120481
Notes:Includes bibliographical references.
Online resource; title from PDF title page (EBSCO, viewed July 6, 2016).
Other form:Print version: Khallouk, Mohammed. Islamischer Fundamentalismus vor den Toren Europas : Marokko zwischen Rückfall ins Mittelalter und westlicher Modernität. Wiesbaden : Springer Fachmedien Wiesbaden, ©2016 9783658120481
Description
Summary:Aufgedeckt wird die Bedeutung und Dimension des Islamismus wie des islamischen Fundamentalismus in Marokko, aber auch damit einhergehend der allgemeine Stellenwert der Religion im marokkanischen Gesellschaftssystem. Zum einen galt es herauszufinden, ob ein in Marokko anzutreffender Islamismus den gewöhnlichen Zuschreibungen und Assoziationen westlicher sozialwissenschaftlicher Diskurse gerecht wird. Zum anderen wird das bestehende Verhältnis zwischen Islam und staatlicher Ordnung auf seine Kompatibilität mit den Anforderungen der Moderne hin reflektiert. Der Einfluss islamistischer Tendenzen auf die marokkanische Zukunftsentwicklung, aber auch auf das Verhältnis des Landes zur vom Westen ausgehenden Moderne verlangte einer realistischen Einschätzung. Sie bildete das Fundament für eine Strategie, den erkennbaren Gefahren auf politischem Wege angemessen zu begegnen. Ein Konzept erschien erforderlich, Strukturen und Mechanismen, die zur Vergangenheitsverhaftung und gesellschaftlichen Stagnation beitragen, zu überwinden und zu einem Religionsverständnis zu gelangen, über das Marokko wie in historischer Zeit in der Lage sein wird, seine Entwicklung eigenständig zu steuern.
Physical Description:1 online resource
Bibliography:Includes bibliographical references.
ISBN:9783658120498
3658120495
9783658120481